Start  |  Lösungen  |  Walzwerk

Unterdrückung von Chatter im Walzwerk

Chatter ist in der Industrie ein weit verbreitetes Problem. Gemeint sind unerwünschte Schwingungen zwischen Werkzeug und Werkstück. Folge solcher Schwingungen sind Qualitätseinbußen und Produktivitätsverlust. Das Phänomen tritt bei unterschiedlichen Bearbeitungsprozessen auf, wie beim Drehen, Schleifen und Walzen.DetailbildSchwingungsberuhigung am Walzgerüst Beim Walzen von z. B. Aluminiumbändern zu Blech oder Folie entsteht Chatter, wenn obere und untere Walzen im Walzgerüst gegeneinander schwingen. Dann wird das Aluminiumband nicht mehr wie gewünscht gleichmäßig gewalzt; die Folge sind minderwertige Produkte von ungleichmäßiger Dicke.

Die VibraLock®-Technologie von ERAS eröffnet einen revolutinär neuen Weg: Chatter wird mit seinen eigenen Waffen geschlagen. Störende Schwingungen werden mit exakt berechneten Gegenschwingungen ausgelöscht, d.h. präzise berechnete Druckpulsationen im Andrucksystem der Walzen verhindern Chatter, noch bevor es entsteht. Produktivitätsverluste lassen sich somit auf höchst effektive Weise vermeiden.

Daten und Fakten in Kürze

•  Effektive und dauerhafte Beseitigung von Chatter

•  Betriebsunabhängige, autonome und adaptive Funktion

•  Volle Anlagenintegration aller Komponenten und Funktionen

•  Industriell bewährte Vibra-Lock-Technologie

©  ERAS GmbH  1994 - 2018       |       Kontakt       |       Impressum       |       Rechtliche Hinweise