Start  |  Lösungen  |  Meßmaschine

Aktive Schwingungskompensation für Präzisionsmessungen

Präzisionsmesstechnik muss immer öfter gegensätzliche Anforderungen integrieren. Der Trend zur Prozess integrierten 100%-Prüfung führt in vielen Anwendungsbereichen zur Notwendigkeit fertigungsnaher Messung. DetailbildDreh- und Kipptisch mit Werkstück-aufnahme und Meßtaster (oberhalb) Höchste Präzision in rauer Industrieumgebung zu realisieren ist eine Aufgabe, die mit konventionellen Systemen immer öfter nur unbefriedigend gelöst wird. Aktive Schwingungskompensation von ERAS zeigt den Ausweg: mit Aktiven Systemen werden Prüflinge und / oder Maschinenbereiche zuverlässig und effektiv von störenden Schwingungen befreit. Dabei sind sowohl das breite Wirkungsspektrum als auch die hohe Flexibilität dieser 'intelligenten' Technologie konventionellen Ansätzen weit überlegen. Die Aktive Schwingungsberuhigung für die Werkstückaufnahme in einer taktilen Oberflächen-Messmaschine tritt den Beweis an: Zukünftig sind Messungen mit gleicher Präzision bei zehnfacher Geschwindigkeit möglich.

Daten und Fakten in Kürze

•  Aktive Schwingungsberuhigung für die Werkstückaufnahme

•  Embedded Vibration Control mit ERAS VibraLock®-Technologie

•  Anwendungsspezifisches Elektronik-Design, hoch integriert

•  Integrationsoptimiertes Regelungs- konzpet mit Co-located Control

•  10-fache Messgeschwindigkeit bei gleichbleibender Präzision

©  ERAS GmbH  1994 - 2018       |       Kontakt       |       Impressum       |       Rechtliche Hinweise