Start  |  Lösungen  |  Laserschneiden

Schwingungskompensation für Portalbearbeitungsmaschinen

Maschinen zur Portalbearbeitung, wie zum Beispiel Fräsmaschinen, Schweißanlagen oder auch Laserschneidanlagen (2D oder 3D) müssen sowohl unter Werkzeugeingriff als auch beim Verfahren mit hoher Geschwindigkeit und hoher Genauigkeit kontrollierte Bewegungen ausführen. DetailbildLaserschnitt: Mehr Tempo und Präzision dank aktiver Schwingungskontrolle Das ist umso schwieriger, je weiter die Halterungs- und Führungseinrichtungen der Werkzeuge vom Ort des Werkzeug-eingriffs entfernt sind. Der Aufbau wird in seinen Strukturmoden durch Portalbewegungen oder durch Prozesskräfte zu Schwingungen angeregt, die wiederum die Fertigungsqualität empfindlich stören können. ERAS verfügt über unterschiedliche einsatzerprobte Lösungen zur effektiven Kompensation von Schwingungen in Bearbeitungsmaschinen. Ob Aktiver Biegeausgleich für lange Ausleger und Pinolen oder Aktive Schwingungskompensation für Achsantriebe – wir realisieren in enger Abstimmung mit unseren Kunden die passende Lösung für jede Anwendung. Das unerreichte Potenzial Aktiver Schwingungskompensation zeigt das Beispiel einer Laserschneidanlage: mit eingeschaltetem Aktiven System können problematische Konturenverläufe mit höchster Geschwindigkeit und zugleich genauer als zuvor gefertigt werden.

Daten und Fakten in Kürze

•  Effektive Unterdrückung von Portalschwingungen z. B. um 50 Hz

•  Nutzung vorhandener Antriebe für kostenoptimierte Lösungen

•  Signifikante Verbesserung der Fertigungsgenauigkeit

•  Produktivitätssteigerung durch schnellere Fertigung bis zu 20 %

•  Volle Anlagenintegration der Komponenten und Funktionen

•  Unterschiedliche Monitoring- und Fernwartungsoptionen

©  ERAS GmbH  1994 - 2018       |       Kontakt       |       Impressum       |       Rechtliche Hinweise