Bereich Publikationen

Detailansicht  |  Abstract

FEM-Simulationen im GRID - Eine Alternative zur Einzelplatzlösung?

Sie sehen hier die Detailansicht zu einem Eintrag aus unserer Publikationsliste. Wenn Sie die Veröffentlichung im Volltext als PDF erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte unter info@eras.de und geben Sie den Titel der Publikation sowie Ihr Unternehmen an.

Titel

FEM-Simulationen im GRID - Eine Alternative zur Einzelplatzlösung?

Autoren

Schmitz, Simon; Ickler, Arno

Veranstaltung

GRID-Workshop. Dresden, 2011.

Abstract

FEM-Simulationen im GRID sind eine attraktive Alternative zu einer Einzelplatzlösung am Arbeitsplatz des Ingenieurs. Mit dem Programmpaket UNA steht eine Lösung zur Verfügung, die die Berechnung und Analyse mechanischer Systeme erlaubt. Anhand einer einfachen mechanischen Struktur wird gezeigt, dass die Möglichkeiten im GRID für FEM-Simulationen gut nutzbar sind.

Die Akzeptanz eines GRID basierten FEM-Solvers hängt jedoch stark von einer möglichst komfortablen Integration in den Arbeitsablauf des Ingenieurs ab. Dazu ist die Entwicklung von einfach zu bedienenden Oberflächen wichtig, um dem Nutzer die Routineaufgaben im GRID (Submittieren, Überwachen, Transfer von Jobs) abzunehmen.

©  ERAS GmbH  1994 - 2018       |       Kontakt       |       Impressum       |       Rechtliche Hinweise