Bereich Publikationen

Detailansicht  |  Abstract

Strukturkonformes Aktives Interface – Einsatzerfahrung, Weiterentwicklung und Transfer in rotierende Systeme

Sie sehen hier die Detailansicht zu einem Eintrag aus unserer Publikationsliste. Wenn Sie die Veröffentlichung im Volltext als PDF erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte unter info@eras.de und geben Sie den Titel der Publikation sowie Ihr Unternehmen an.

Titel

Strukturkonformes Aktives Interface – Einsatzerfahrung, Weiterentwicklung und Transfer in rotierende Systeme

Autoren

Wimmel, R.

Veranstaltung

Adaptronic Congress. Hildesheim, 2004.

Abstract

Schwingungen da bekämpfen, wo sie entstehen. Das ist nicht nur häufiges Ziel bei schwingungsund schallmindernden Maßnahmen, sondern manchmal auch ein Muß. Nämlich bei Bauteilen oder Maschinenkomponenten, die nicht schwingen dürfen, um Qualität oder Genauigkeit aufrecht zu erhalten, die aber aus dem Prozeß heraus permanent zu Schwingungen angeregt werden. Wir nennen diese technische Aufgabenstellung für aktive Systeme „Kompensation“. Sie soll hier an Umsetzungsbeispielen aus der Praxis beschrieben werden. Dazu wird zunächst die Entwicklung und der Einsatz eines Anti Vibration Systems (AVS) auf der Basis eines aktiven 5 DOF Hochleistungsinterface vorgestellt, welches einen Windkanal von schädlichen Modellschwingungen befreit.

Im Anschluß werden zwei Weiterentwicklungen dieser technologischen Basis aufgeführt: Die Leistungssteigerung für das AVS des Windkanals und die Übertragung des Interface Konzepts in eine rotierende Walze (Druckzylinder).

©  ERAS GmbH  1994 - 2018       |       Kontakt       |       Impressum       |       Rechtliche Hinweise