Bereich Publikationen

Detailansicht  |  Abstract

Avionik in Hochleistungsflugzeugen - extrem robuste Komponenten oder neue Wege für die Lagerung

Sie sehen hier die Detailansicht zu einem Eintrag aus unserer Publikationsliste. Wenn Sie die Veröffentlichung im Volltext als PDF erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte unter info@eras.de und geben Sie den Titel der Publikation sowie Ihr Unternehmen an.

Titel

Avionik in Hochleistungsflugzeugen - extrem robuste Komponenten oder neue Wege für die Lagerung

Autoren

Siebald, H.; Wimmel, R.; Simpson, J.; Manser, R.

Veranstaltung

Adaptronic Congress. Wolfsburg, 2003.

Abstract

Moderne Hochleistungsflugzeuge stellen außergewöhnliche Anforderungen an die Robustheit und die Lagerung von Elektronikkomponenten, der Avionik. Die Anforderungen an die Avionik und das Entwicklungsszenario einer aktiven Avioniklagerung sowie die Eingliederung als Strukturkomponente werden dargestellt. Der Einsatz einer aktiven Lagerung bietet erstmals die Möglichkeit der Nutzung kommerziell erhältlicher Elektronikkomponenten im Gegensatz zu den bisher ausschließ-lich eingesetzten extrem robusten Sonderentwicklungen. Die technischen und wirtschaftlichen Vorteile werden aufgezeigt.

Die EADS Deutschland GmbH und die ERAS GmbH haben gemeinsame Aktivitäten zur Entwicklung und technischen Realisierung einer neuartigen aktiven Lagerung der Avionik getätigt. Sie waren die deutschen Partner in dem multinationalen WEAO-EUCLID Framework-Projekt: VI-BRANT (Vibration Reduction by Active Control Technology) mit dem Ziel aktive Lagerungstechnik zu entwickeln. Die Hintergründe dieses Projektes werden vorgestellt.

Die dabei von dem deutschen Konsortium erzielte und auf der "Fast Jet Aircraft Area" -Spezifikation basierende technische Lösung ist eine pneumatische Lagerung mit Lageregelung. Eine detaillierte Darstellung wird in [1] gegeben.

©  ERAS GmbH  1994 - 2018       |       Kontakt       |       Impressum       |       Rechtliche Hinweise